Start/Aktuelles        Trainerteam        Trainingszeiten        Impressum
    Termine
    Taekwondosport
    Die TKD-Sparte
    Erfolge
    Fotogalerie
    Links
    Gästebuch
    Downloads
    Andere Sportarten
    Login
 
 
 


 

  
 
   Start/Aktuell
 
 
        
 Taekwondo-Weltmeisterschaft
 
 
19.08.2007 geschrieben von Wernhard Helms
  
 
    
  

In Peking stand kürzlich die einwöchige Teakwondo-Weltmeisterschaft auf dem Programm, bei der 1200 Sportler aus 122 Ländern an den Start gingen. Zwei der bei der WM eingesetzten 85 internationalen Kampfrichter kamen aus Deutschland. Zu dem Duo aus „Germany“ gehörte Thekla Oetjens-Breitenfeld von der Taekwondosparte der SV Munster, die in Peking eine erlebnisreiche Zeit verbrachte. Für die WM war in peking eigens eine neue Halle gebaut worden, in der eine tolle Eröffnungsshow Sportler und Fans auf die Wettkämpfe einstimmte. Vor Beginn der Kämpfe mußte der Eid für die Kampfrichter gesprochen werden. Dazu hatte das Organisationskommitee einen Kampfrichter aus China und Thekla Oetjens-Breitenfeld von der SV Munster ausgewählt, die ihre Aufgabe in englischer Sprache mit Bravour erledigte (Foto). Im Verlauf des Turniers hatten die Kampfrichter lange Tage, die um 7.15 Uhr in der Halle begannen und nie vor 22 Uhr in ihrem Hotel endeten. Bei den täglich ausgetragenen Finalkämpfen waren stets um die 5.000 Zuschauer vor Ort, die überwiegend spannende Wettkämpfe zu sehen bekamen. Nun wird Thekla Oetjens-Breitenfeld einen einwöchigen Lehrgang besuchen, in dem die Kampfrichter auf die im kommenden Jahr auf dem Plan stehenden olympischen Spiele in Korea vorbereitet werden.

   
   
        
 Erste Kup-Prüfung des Jahres
 
 
05.08.2007 geschrieben von Wernhard Helms
  
 
        
  

Bei der Taekwondosparte der SV Munster stand jüngst eine Gürtelprüfung auf dem Plan. 17 Taekwondka stellten dabei ihr Können unter Beweis. Gut vorbereitet durch ihre Trainer, mußten die Prüflinge je nach Graduierung ein umfangreiches Programm absolvieren. Begonnen wurde jeweils mit den aus verschiedenen Fuß- und Handtechniken bestehenden Grundübungen. Danach zeigten die Schüler mit den höheren Graduierungen ihre jeweils entsprechende Poomse (Formenlauf) sowie Ilbo taeryon Einschrittkampf),Wettkampftechniken, Sparring (Kampf ohne Weste) und ab Blaugurt verschiedene Bruchtests. Prüfer Uwe Bruhn, 7. Dan, war mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Alle Teilnehmer absolvierten die Prüfung mit Erfolg. Die Taekwondoka der SV Munster tragen nun folgende Gürtel: 9. Kup (weiß-gelb): Kora-May Kellas, Kieann-Sophie Sauer, Jannik Greibich, Tjadina Süßenbach, Adrian Benedict Hoff, Martin Ertner, Mirco Rodewald; 8. Kup (gelb): Klaas Helmcke, Reinhard Grassmann, Claudia Lodders; 7. Kup(gelb-grün): Anna-Lena Bertram,Robin-Philipp Sauer, Maximilian Löbnitz, Lars Peterat; 6. Kup (grün): Sinja Oetjens; 4. Kup (blau): Michael Süßenbach; 1. Kup (braunschwarz): Marvin Schiersch.

   
   
        

Mehr Artikel:   1   2   3   4   5   6   7   8  9